Maske blau

Wenn wie kien. Theoter speelt

logo_Barns.
1Maske(a)
Aktuelles

Hallo leeve Theoter-Kiekers

1Maske(b)

Use näiet Stück häit:


Wer hett, de hett! 


von Erhard Asmus

 

Karten für die Aufführungen in Barnstorf gibt es bei der Buchhandlung Seitenwind, Brinkstr. 5, Barnstorf und im Gasthof Schröders

Inhalt

Kassen Struck (Kurt Wördemann) hat in einen Hof eingeheiratet und nicht viel gegenüber seiner Frau Telsche (Katharina Wilms) und deren Mutter, der Oma (Gertrud Scharfscheer), zu sagen. Nach einem Lottogewinn konnten viele neue Maschinen angeschafft werden und die Magd Jule (Manuela Mattfeld) schwärmt von der neuen Küche die mit jede Menge modernem Schnickschnack ausgestattet wurde. Aber der Haussegen hängt schief, denn Telsche vermisst 10.000 Mark von dem Gewinn.

Hans Schriever (Thomas Brüggemann), der liebenswerte, aber mittellose Freund von Tochter Lisa (Doris Egelriede), wird misstrauisch beäugt: Mag er wirklich Lisa oder bloß ihr Geld Oma verdächtigt, völlig zu Recht, Kassen und sucht überall nach dem Geld.

Da Kassen nicht weißt, wo er das Geld verstecken soll, zieht er seinen Knecht Hinnerk (Johannes Varnhorn) ins Vertrauen und lässt es ihn in eine Spinatdose einlöten, die er in den Kühlschrank legt.

Von Wachtmeister Hansen (Sascha Wims) vor einem Landstreicher (Ralf Brüggemann) gewarnt, der Geld und Lebensmittel stiehlt, stellt Kassen als Falle eine mit einem Schlafmittel versehene Bierfalsche bereit, um die es bald einigen Wirbel gibt. Schließlich muss auch noch Landärztin Dr. Krüttenkopp (Marlen Neubauer) bemüht werden.

 

 

[Home] [Wat mokt wie sonst noch]